Montag, 23. Januar 2017

Rezension zu Wintersternschnuppen

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!

Heute gibt es eine neue Rezension von mir und zwar zu dem Rezensionsexemplar Wintersternschnuppen von Kim Culbertson, welches ich vom Bloggerportal erhalten habe!
 Es geht um Mara die sich eine Auszeit bei ihrem leiblichen Vater nimmt, doch dort findet sie nicht die erhoffte Ruhe und muss sich auch noch zwischen zwei Jungs entscheiden!

Allgemeines:
Autorin: Kim Culbertson
Titel: Wintersternschnuppen
Verlag: cbt
Seiten: 377
Preis: 9,99 €
Genre: winterlicher Liebesroman
ISBN: 978-3-570-31102-8


Inhalt:
Mara James war schon immer eine Perfektionistin und zielstrebige Eliteschülerin. Doch dann gehen während einer wichtigen Prüfung die Nerven mit ihr durch. Mara beschließt, sich eine Auszeit bei ihrem biologischen Vater zu gönnen, der im kalifornischen Wintersportort Tahoe in einem Outdoor-Laden jobbt, und ihn bei der Gelegenheit endlich mal besser kennenzulernen. Dass sie sich nebenbei Hals über Kopf verliebt, wirbelt Maras Leben komplett durcheinander ...


Meinung:
Das Cover finde ich sehr süß! Wie die beiden zusammen unter dieser Decke "kuscheln" sieht einfach nur toll aus und nebenbei sehen sie auch noch sehr verliebt aus! Die Farben sin alle eher etwas blas, aber das stört mich überhaupt nicht. Das Cover sieht wunderschön aus und ich wüsste nicht was man besser machen könnte!

Ich habe mir eine total romantische Geschichte vorgestellt, die es leider nicht gab! Aber trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen! Beck konnte ich schon von Anfang an nicht leiden, aber Logan war mir sofort sympathisch! Teilweise ging es mir zu viel nur ums Skifahren, Beck hat mit seiner Einstellung genervt und Trick war kein besonders guter Vater! Auch hat Mara zu spät erkannt bzw. akzeptiert wer der richtige für sie ist weshalb die eigentliche Liebesgeschichte viel zu kurz war und auch nicht viel passiert ist! Aber trotzdem hat mir das Buch irgentwie gut gefallen, auch wenn alles anders war! Maras Mutter ging mir auch oft auf die Nerven, Mara ist doch alt genug sie kann ihre Entscheidungen auch alleine treffen, ohne ständig zu irgendwas gezwungen Bei diesem Buch kann ich irgendwie nicht richtig beschreiben warum es mir gefallen hat, aber es hat mir gefallen, Punkt!


Bewertung:
Bei der Vergabe der Sterne habe ich sehr lange hin und her überlegt! Da es komplett anders war als ich es mir vorgestellt habe und mir einige Personen auf die Nerven gingen, habe ich mich dafür entschieden dem Buch 4 Sterne zu geben!

Wenn ihr denkt, dass das Buch eine tolle Liebesgeschichte ist, da muss ich euch enttäuschen! Aber trotzdem ist das ein tolles Buch, das ich weiterempfehlen werde!

Wenn euch meine Rezension gefallen hat würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meine nächsten  Rezis auch lesen würdet!

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer!
;D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen