Sonntag, 7. Mai 2017

Rezension zu Royal

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Vom CARLSEN-Verlag habe ich das Buch Royal - Ein Königreich aus Glas von Valentina Fast als Bloggerwillkommensgeschenk zugeschickt bekommen und möchte euch nun berichten, wie es mir gefallen hat. Es geht um Tatyana die bei der Prinzessinenauswahl teilnimmt und sich dort in einen der Jungen verliebt, von dem sie aber nicht weis ob er der König ist oder sie überhaupt liebt! Sie hat es nicht leicht während der Auswahl, den einige Kandidaten können sie nicht ausstehen und die Jungs streiten sich auch wegen ihr! Wird sie dem stand halten oder die Show freiwillig verlassen?


Allgemeines:
Autorin: Valentina Fast
Titel: Royal - Königreich aus Glas
beinhaltende Bände: Ein Leben aus Glas und Ein Königreich aus Seide
Verlag: CARLSEN
Seiten: 447
Preis: 9,99 €
Genre: Dystopie
ISBN: 978-3-551-31635-6
KAUFEN?!


Inhalt:
Im Königreich Viterra, einem durch eine Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmten Land, findet alle paar Jahrzehnte eine prunkvolle Fernsehshow zur Prinzessinnenwahl statt. Zusammen mit den schönsten Mädchen der Nation soll die 17-jährige Tatyana um die Gunst von vier jungen Männern werben, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Sie alle haben royale Eigenschaften und eine geheimnisvolle Vergangenheit, aber wer ist wirklich königlich?




Meinung:
Das Cover mit dem Mädchen in diesem wunderschönen Kleid, das ein bisschen hinter sich sieht, ist total toll! Es ist weder das originale Cover des ersten Bandes noch des zweiten Bandes. Den man hat das Bild vom ersten Teil genommen, aber die Farben des zweiten Teils, was ich echt cool finde. Den auch der Name besteht ebenfalls aus beiden Bänden!

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, den das Buch lässt sich leicht lesen und vor allem sehr zügig! Die Geschichte beginnt sehr schön, den der Lesererfährt etwas einiges über Tatyana und über die Welt in der sie lebt. Wie sie von ihrer Tante behandelt wird, finde ich nicht toll, aber zum Glück hat sie ja ihre Schwester, die sie unterstützt! Relativ schnell wird klar, dass sie bei der Auswahl zur Prinzessin teilnehmen soll und das gegen ihren Willen! Ganz zur Freude ihrer Tante wird sie sofort ins Schloss eingeladen und muss sich dort gegen alle anderen wären, den irgendwie kann sie keiner leiden! Doch zum Glück hat sie eine sehr nette Mitbewohnerin, die ihr zur Seite steht, sie verteidigt und ihr immer wieder Mut macht! Auch ihre Betreuerin ist sehr nett und ist aus der Geschichte gar nicht wegzudenken! Phillip konnte ich am Anfang sehr gut leiden, den er war zwar geheimnisvoll aber trotzdem toll! Doch leider hat er sich im Laufe der Geschichte zu sehr verändert, was echt schade ist, den er tut Tatyana unglaublich weh! Die anderen Jungen habe ich alle in mein Herz geschlossen, den sie sind zwar alle ganz anders, aber trotzdem sehr liebenswürdig! Das Buch wurde nie langweilig, den es ist sehr spannend geschrieben und so konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen! Der zweite Teil hat mir ein bisschen besser gefallen, den da ist sehr viel passiert und es war teilweise auch sehr geheimnisvoll aber auch echt spannend! Vor allem der Unfall von Tatyana hat mich überrascht und ich weis immer noch nicht so recht, was das alles zu bedeuten hat! Das Ende hat mich zerstört, wie kann man ein Buch nur so enden lassen? Das schlimme ist ja, dass ich jetzt nicht weiterlesen kann und nicht erfahre ob sie nach Hause darf oder noch im Palast bleiben darf! Das ist für mich sehr schlimm und ich weiß auch noch nicht so genau, was ich davon halten soll!


Bewertung:
Es gab nur Kleinigkeiten die mir nicht gefallen haben, weshalb das Buch auch 5 Sterne von mir bekommt und auch zu meinen Monatshighlights im Monat April gehört!

Das Buch kann ich euch wirklich nur empfehlen und da ich ein bisschen das Gefühl habe, das es ähnlich ist wie Selection werde ich diese Reihe wahrscheinlich bald mal anfangen!

An dieser Stelle auch noch mal einen ganz großen Dank an den Carlsen Verlag, die mir das Buch netterweise als Bloggerwillkommensgeschenk zugeschickt haben! Auch der Autorin bin ich sehr dankbar, dass sie die Bücher geschrieben hat und ich hoffe sehr, dass auch die anderen E-Books bald als normale Bücher erscheinen!

Wenn ihr die Bücher schon gelesen habt, könnt ihr mir ja gerne mal schrieben, wie sie euch gefallen haben!

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer!
;D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen