Sonntag, 14. Mai 2017

Rezension zu Sarggeflüster

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Das Buch Sarggeflüster von Kimberly Raye lag wirklich lange auf meinem SuB doch nun habe ich es endlich gelesen und möchte euch natürlich erzählen, wie es mir gefallen hat! Es geht um Lil, die seit einer heißen Nacht mit Ty verbunden ist und merkt, das etwas nicht stimmt. Doch sie muss sich auch um ihre Dating-Agentur kümmern und gleichzeitig versuchen aus einer Castingshow auszuscheiden, den das alles wird ihr zu viel.


Allgemeines:
Autorin: Kimberly Raye
Titel: Sarggeflüster
Band: 3
Verlag: LYX
Seiten: 303
Preis: 9,95 €
Genre: Fantasy Roman
ISBN: 978-3-8025-8170-0
Kaufen?!


Inhalt:
Um ihre Dating-Agentur für Vampire und Werwölfe noch bekannter zu machen, tritt Lil Marchette in einer Fernsehshow auf. Ihr eigenes Liebesleben liegt jedoch brach. Der verführerische Ty Bonner hat sie einfach sitzen lassen, nachdem sie ihm die heißeste Nacht seines Nachlebens beschert hat. Das Problem ist nur, dass sie seither eine besondere Verbindung zu ihm hat und spürt, dass er in ernsten Schwierigkeiten steckt ...


Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, auch wenn ich pink und lila normaler Weise nicht so mag. Die zwei Vampire, die aneinander gekuschelt, den Mond beobachten und die Katze die daneben sitzt, passen sehr gut zum Inhalt und sehen auch echt toll aus. Auch die kleinen Details im Hintergrund und am Bildrand sind sehr hübsch und bei jedem Blick auf das Cover, fällt einem etwas Neues auf!

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, den es wurde nie langweilig, was ja nicht nur am Schreibstil sondern auch an der Handlung. Es war auch gar nicht schlimm, das es der dritte Teil einer Reihe ist, den alles wurde erklärt und nur am Ende blieb eine Sache ungeklärt, doch das ist überhaupt nicht schlimm. Lil ist eine selbstständige, taffe Frau die man einfach nur ins Herz schließen kann. Mit ihrer Agentur hilft sie anderen, obwohl ihr eigenes Liebesleben nicht existiert, was sehr lobenswert ist. Ty lernt man leider erst sehr spät kennen, doch trotzdem finde ich ihn sympathisch und würde gern mehr über ihn erfahren. Die Sache zwischen Lil und Ty ist zu Beginn etwas merkwürdig, doch man findet sich schnell damit zurecht und fiebert mit, den jeder will doch, dass das Buch gut ausgeht. Ja das Ende ist irgendwie schon ein Happy End aber irgendwie auch nicht, den es gibt etwas das Ty Lil verheimlicht und ob sie zusammen bleiben können, müsst ihr selber herausfinden. Die Suche nach Ty ist der Autorin gut gelungen, den es hat zwar fast bis zum Ende gedauert, doch trotzdem war es nicht zu lang oder wurde langweilig. Auch die Castingshow hat mir sehr gut gefallen, den dort hat sie zwar auch ihre eigenen Interessen verfolgt, aber gleichzeitig noch einem Mann geholfen, den ich sehr nett finde. Diesen hat sie dann auch noch verkuppelt, was für sie natürlich sehr wichtig ist. Auch ihre Dating-Agentur hat mir gefallen und es ist echt interessant zu sehen, wie sehr sie sich bemüht jeden glücklich zu machen. Auch ihre Familienangelegenheiten wurden nie langweilig, den immer war etwas los.


Bewertung:
Da ich an dem Buch nur Kleinigkeiten auszusetzen habe, bekommt das Buch 4 Sterne von mir und es ist echt unverständlich, warum es so lange auf meinem SuB lag...

Das Buch kann ich euch nur empfehlen, aber wahrscheinlich ist es trotzdem sinnvoll mit dem ersten Teil der Reihe zu beginnen! Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben, ob ihr das Buch kennt, schon gelesen habt oder neugierig darauf geworden seit. Außerdem würde ich mich auch sehr freuen, wenn ihr auch bei meinem nächsten Beitrag vorbeischauen würdet.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer!
;D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen