Donnerstag, 31. August 2017

WTR September 2017

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Ab dem 12. September gehe ich auf eine neue Schule und auch wenn ich noch nicht genau weis, wie ich zum Lesen kommen werde, habe ich mir auch für den September wieder ein paar Bücher vorgenommen. Damit mein SuB sich verkleinert, habe ich mir aus den verschiedenen Genren, mindestens ein Buch rausgesucht und die möchte ich euch nun vorstellen. Aus Thrillern, New Adult Romanen, Frauenromanen und Fantasy Romanen habe ich mir 7 Bücher rausgesucht und hoffe sehr, dass ich sie alle schaffen werde.


Fangen wir mal mit den Rezensionsexemplaren an, den da habe ich mir zuerst mal Davonfliegen von Sarah Armstrong rausgesucht. Von dieser Autorin habe ich bereits ein Buch gelesen, welches mich leider sehr enttäuscht hat und als ich gesehen habe, dass sie ein neues Buch rausbringt wollte ich ihr einfach eine zweite Chance geben. Das Buch behandelt ein sehr ernstes Thema und ich bin schon sehr gespannt, wie die Autorin dieses Buch wohl geschrieben hat. Rein vom Inhalt her, erinnert es mich ein bisschen an Hope Forever von Colleen Hoover, nur das es hier die Geschichte eben von der Entführerin erzählt wird und nicht von dem Kind.
Inhalt:
Annas ruhiges Leben ändert sich schlagartig, als eine neue Familie in ihr Nachbarhaus zieht. Nur zwei Tage dauert es, bis sie merkt, dass nebenan etwas schiefläuft. Sie hört die fünfjährige Charlie weinen, dann entdeckt sie Verletzungen an dem kleinen Mädchen, die sie nicht ignorieren kann. Anna informiert die Polizei, doch nichts passiert. Eines Tages steht Charlie vor ihrer Tür und bittet sie um Hilfe. Anna findet auf die Schnelle nur eine Lösung: das Mädchen zu packen und so weit wie möglich wegzulaufen. Sie flieht mit ihm in eine abgelegene Hütte in einem Regenwaldtal. Erst später wird ihr klar, dass es sich dabei um Kindesentführung handelt. Doch hatte sie eine Wahl?


Bei Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry handelt es sich auch um ein Rezensionsexemplar, welches ich lesen möchte. Darin geht es um einen Buchladen und sofort war klar, dass ich das Buch lesen muss. Hoffentlich ist es nicht so ein Reinfall wie Der kleine Laden der einsamen Herzen von Annie Darling, was ich aber nicht glaube. Ich bin schon wahnsinnig gespannt was mich erwarten wird und hoffe, dass mich die kleine Buchhandlung verzaubern kann.
Inhalt:
Die kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz vor dem Ruin. Emilia bleiben nur wenige Monate, um diesen besonderen Ort vor einem Großinvestor zu retten. Denn nicht nur sie findet hier Freundschaft und Liebe…


Aus dem gleichen Genre habe ich mir noch P.S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern vorgenommen, da sie mich mit Zwischen Himmel und Liebe von sich überzeugt hat und ich unbedingt mehr von ihr lesen möchte. Ich denke, dass das Buch sehr emotional wird, da Hollys Mann ja tot ist und sie sehr um ihn trauern wird und die Briefe, die er hinterlassen hat, machen das Ganze auch nicht einfacher. Auf jeden fall bin ich schon sehr gespannt was mich erwarten wird und hoffe, dass die Autorin mich auch mit diesem Buch wieder begeistern kann.
Inhalt:
Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen.
Holly trauert – und Holly feiert. Holly weint – und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens – und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.


Um endlich alle Thriller aus meinem Regal zu lesen habe ich mir außerdem Gehetzt von Sean Creed, da das buch auch schon mindestens 2 Jahre auf meinem SuB liegt. Eigentlich habe ich darauf nicht so viel Lust, da mir der letzte Thriller den ich gelesen habe, überhaupt nicht gefallen hat. Aber in diesem geht es ja um etwas ganz anderes, weshalb ich auch schon sehr gespannt bin und mich frage, ob mich dieses Buch vielleicht den Thrillern näher bringen wird. Aber ich glaube nicht, da ich lieber so leichte Sachen lesen und nicht solche krassen Bücher.
Inhalt:
London. In einem Hotelzimmer des Ritz erwacht der ehemalige CIA-Agent Danny Shanklin - in der Hand ein Sturmgewehr, neben ihm die Leiche eines Mannes, den er noch nie gesehen hat. Noch völlig benommen stolpert er auf den Balkon und sieht das Unfassbare: Auf dem Platz vor dem Ritz liegen überall Leichen. Eine Limousine brennt, schreiende Menschen laufen ziellos umher. Sämtliche Einsatzkräfte der Londoner Polizei sind auf der Straße. Scharfschützen beziehen Stellung. Inmitten dieses Chaos sieht Danny plötzlich drei Menschen, die ganz ruhig wirken. Eine der Personen hält einen großen Gegenstand in der Hand und Danny begreift: Dieser Gegenstand ist eine Fernsehkamera und die ist genau auf ihn gerichtet...



Auch schon sehr lange auf meinem SuB liegt das Fantasy Buch Kinder der Ewigkeit von Andreas Brandhorst. Jetzt gerade beim Durchlesen des Inhalts, könnte es sich bei dem Buch aber wahrscheinlich eher um eine Dystopie handeln, da das Buch ja in der Zukunft spielt. Vielleicht kann das Buch ein bisschen an Legend von Marie Lu erinnern, den die Reihe hat mir sehr gut gefallen. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, was mich erwarten wird und werde euch natürlich auch wieder berichten, wie es mir gefallen hat.
Inhalt:
Die Zukunft: Die Menschen haben sich in der Galaxis ausgebreitet und zahlreiche Allianzen mit Außerirdischen geschmiedet. Und sie haben – mittels hoch entwickelter Biotechnik – den Tod besiegt. Keine guten Zeiten also für unseren Helden, möchte man meinen, übt er doch den Beruf eines Profikillers aus. Doch dann erhält er wider Erwarten noch einen Auftrag. Einen Auftrag, der das Universum für immer verändern wird…




Natürlich darf New Adult nicht fehlen und da habe ich mir zuerst Driven - Tiefe Leidenschaft von K. Bromberg rausgesucht, da ich Haddie ja bereits kenne und nun endlich ihre Geschichte erfahren möchte. In den ersten vier Teilen hat sich ja schon so etwas zwischen ihr und Coltons besten Freund Beckett angedeutet und ich freue mich nun sehr zu erfahren, wie sie zusammen kommen und ob sie auch so viel streiten werden wie Rylee und Colton. Außerdem vermisse ich die Beiden schon so sehr, dass ich hoffe in diesem Buch etwas von den beiden lesen zu können.
Inhalt:
Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?


Und zu Letzt habe ich mir noch den ersten Teil der The Last Ones to Know Reihe von Jamie Shaw rausgesucht, nämlich Rock my Heart. Auf Instagram hat es schätzungsweise schon jeder gelesen und ich habe auch nur Gutes über die Reihe gehört. Ich wollte unbedingt warten, bis alle vier Teile erschienen sind, den so kann ich die Reihe ohne Probleme durchsuchten, ohne auf den nächsten Teil warten zu müssen. Natürlich bin ich schon total gespannt was mich erwarten wird und hoffe natürlich, dass auch mir die Reihe gefallen wird.
Inhalt:

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird…


Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben, wenn ihr eins der oben genannten Bücher schon gelesen habt und wie es euch gefallen hat. Außerdem würde ich mich auch sehr freuen, wenn ihr vielleicht eins der Bücher mit mir zusammen lesen wollt, den das macht immer total viel Spaß und man hat auch gleich jemanden, mit dem man über das Buch reden kann. Wie oben schon erwähnt, hoffe ich sehr, dass ich alle Bücher schaffe, auch wenn die Schule wieder los geht und alles komplett neu sein wird für mich.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer
eure Marlene❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen